Impressum

Angaben gemäß § 5 Telemediengesetz (TMG) sowie Dienstleistungs-Informationspflichten-Verordnung (DL-InfoV).

Anschrift
Rechtsanwälte Axel Schmidt & Collegen, Prinzregentenstraße 89, 81675 München

Telefon
089 / 523 89 61-0

Telefax
089 / 523 89 61-2

E-Mail
info@089recht.de

Internet
www.089recht.de

Rechtsform
Rechtsanwälte in Bürogemeinschaft

Gesetzliche Berufsbezeichnung
Rechtsanwalt, Rechtsanwältin, zugelassen in der Bundesrepublik Deutschland

Zuständige Kammer
Rechtsanwaltskammer für den Oberlandesgerichtsbezirk München, Tal 33, 80331 München, Tel. 089-532944-0, Fax 089-532944-28, E-Mail: info@rak-muenchen.de

Berufsrechtliche Regelungen
BRAO – Bundesrechtsanwaltsordnung
BORA – Berufsordnung für Rechtsanwälte
FAO – Fachanwaltsordnung
CCBE – Berufsregeln der Rechtsanwälte der Europäischen Gemeinschaft

Verantwortlich gem. § 7 TMG
Rechtsanwalt Axel Schmidt, Rechtsanwältin Gabriele Reichert, Rechtsanwalt Andreas Wiedl (Anschriften jeweils wie oben)

Berufshaftpflichtversicherung
Rechtsanwalt Axel Schmidt und Rechtsanwalt Andreas Wiedl unterhalten eine Berufshaftpflichtversicherung bei der ERGO Versicherung AG, Viktoriaplatz 2, 40198 Düsseldorf.
Rechtsanwältin Gabriele Reichert unterhält eine Berufshaftpflichtversicherung bei der Bayerischen Versicherungskammer Maximiliansstraße 53, 80530 München.
Der räumliche Geltungsbereich des Versicherungsschutzes umfaßt jeweils Tätigkeiten in Europa.

Interessenskonflikt
Die Wahrnehmung widerstreitender Interessen ist Rechtsanwältinnen/Rechtsanwälten aufgrund berufsrechtlicher Regelungen untersagt (§ 43 a Abs. 4 BRAO). Vor Annahme eines Mandates wird daher immer geprüft, ob ein Interessenskonflikt vorliegt.

Außergerichtliche Streitschlichtung
Bei Streitigkeiten zwischen Rechtsanwältinnen/Rechtsanwälten und ihren Auftraggebern besteht auf Antrag die Möglichkeit der außergerichtlichen Streitschlichtung bei der regionalen Rechtsanwaltskammer München (gemäß § 73 Abs. 2 Nr. 3i.V.m. § 73 Abs. 5 BRAO) oder bei der Schlichtungsstelle der Rechtsanwaltschaft (§ 191 f BRAO) bei der Bundesrechtsanwaltskammer, im Internet zu finden über die Homepage der Bundesrechtsanwaltskammer (www.brak.de, E-Mail: Schlichtungsstelle@brak.de)

Widerrufsbelehrung
Zusätzlich besteht auf Antrag die Möglichkeit der außergerichtlichen Streitschlichtung auf der Plattform der EU zur außergerichtlichen Online-Streitbeilegung: http://ec.europa.eu/consumers/odr/

Für Mandanten, die als natürliche Person Rechtsgeschäfte zu einem Zweck abschließen, der weder ihrer gewerblichen noch ihrer selbständigen beruflichen Tätigkeit zugerechnet werden kann, gilt für Verträge, die unter ausschließlicher Nutzung von Fernkommunikationsmitteln abgeschlossen werden, folgendes Widerrufsrecht:

Der Verbraucher kann seine Vertragserklärung innerhalb von 14 Tagen ohne Angabe von Gründen in Textform (z.B. Brief, Fax, E-Mail) widerrufen. Zur Wahrung der Widerrufsfrist genügt die rechtzeitige Absendung des Widerrufs. Der Widerruf ist zu richten an Rechtsanwälte Axel Schmidt & Collegen, Prinzregentenstraße 89, 81675 München

Im Falle eines wirksamen Widerrufs sind die beiderseits empfangenen Leistungen zurückzugewähren und ggf. gezogene Nutzungen (z. B. Zinsen) herauszugeben. Kann der Mandant den Rechtsanwälten die empfangene Leistung ganz oder teilweise nicht oder nur in verschlechtertem Zustand zurückgewähren, muß der Mandant insoweit ggf. Wertersatz leisten. Dies kann dazu führen, daß der Mandant die vertraglichen Zahlungsverpflichtungen für den Zeitraum bis zum Widerruf gleichwohl erfüllen muß. Verpflichtungen zur Erstattung von Zahlungen müssen innerhalb von 30 Tagen erfüllt werden. Die Frist beginnt für den Mandanten mit der Absendung seiner Widerrufserklärung, für die Rechtsanwälte mit deren Empfang.

Das Widerrufsrecht erlischt, wenn die Dienstleistung vollständig erbracht wurde und mit der Ausführung der Dienstleistung erst begonnen wurde, nachdem der Mandant dazu seine ausdrückliche Zustimmung gegeben hat und gleichzeitig seine Kenntnis davon bestätigt hat, daß er sein Widerrufsrecht bei vollständiger Vertragserfüllung durch die Rechtsanwälte verliert.

Anwendbares Recht
Die rechtlichen Hinweise auf dieser Seite sowie alle Streitigkeiten, die aus dem Inhalt dieser Webseite entstehen oder mit ihr im Zusammenhang stehen, unterliegen dem Recht der Bundesrepublik Deutschland.

Urheberrecht
Die verwendeten Texte und Bilder sowie das Layout dieser Seite unterliegen dem Urheberrecht. Die unerlaubte Verwendung, Reproduktion oder Weitergabe einzelner Inhalte oder kompletter Seiten ist untersagt.

Haftungshinweis
Die Informationen auf dieser Website dienen ausschließlich der Darstellung der Rechtsanwälte Axel Schmidt & Collegen. Sie stellen keine Rechtsberatung dar und können diese auch nicht ersetzen. Die Rechtsberatung erfolgt ausschließlich individuell, persönlich und auf den konkreten Einzelfall zugeschnitten.

Es wird keine Haftung für die Aktualität, Richtigkeit und Vollständigkeit der auf dieser Website bereitgestellten Informationen übernommen. Trotz sorgfältiger inhaltlicher Kontrolle wird keine Haftung für die Inhalte externer Links übernommen. Für den Inhalt der verlinkten Seiten sind ausschließlich deren Betreiber verantwortlich. Sofern Teile oder einzelne Formulierungen dieses Textes der geltenden Rechtslage nicht, nicht mehr oder nicht vollständig entsprechen sollten, bleiben die übrigen Teile des Dokumentes in ihrem Inhalt und ihrer Gültigkeit davon unberührt.